Arbeitskreis Streuobst

Fit, gesund & draußen unterwegs

Ehrenamtlich aktiv im Kölner Streuobstschutz

Gärtnermeister Marcus Nitzsche und Projektbetreuer Volker Unterladstetter

Ihr seid gerne draußen aktiv und möchtet etwas für den Erhalt unserer Obstwiesen tun? Dann seid Ihr beim Arbeitskreis Streuobst Köln genau richtig. In einem gemischten Team aus Mitarbeitern der Naturschutzstation und ehrenamtlichen Baumpflegerinnen und Baumpflegern sind wir das ganze Jahr über an verschiedenen Standorten in ganz Köln im Einsatz.

Was sind die Ziele beim Obstbaumschnitt? Wie stark darf bzw. sollte in das Baumwachstum eingegriffen werden? Woran erkenne ich, wie es dem Baum geht? Was muss ich bei der Pflanzung von Jungbäumen beachten? Diese und viele weitere Fragen behandeln wir ganzjährig bei unseren Arbeiten auf den Kölner Streuobstwiesen. Dabei erfolgt die Wissensvermittlung immer in Verbindung mit der praktischen Arbeit draußen an den Bäumen. Statt drinnen Theorien zu büffeln, glauben wir, dass Obstbaumwissen am besten beim Selber-tun vermittelt wird. Ganz nach dem Motto: nur wer nichts macht, macht auch nichts falsch, werden alle Handgriffe zusammen eingeübt.

Der Arbeitskreis freut sich immer über neue Gesichter und helfende Hände. Nur mal reinschnuppern, gelegentlich dabei sein, oder regelmäßig helfen – alles ist möglich. Bei uns lernt ihr alle Arbeiten rund um die Pflege von Streuobstwiesen kennen:

    • Fachgerechter Schnitt von Obstbaumhochstämmen (von Jungbäumen bis zu Baumveteranen)
    • Pflanzung und Pflege von Jungbäumen
    • Ökologische Wiesen- und Biotoppflege
    • Unterschiede und Erkennungsmerkmale der Obstsorten
    • Erkennen und Verstehen von Krankheitsbildern und Schädlingen in Obstbaumkulturen
    • Ernte und Verarbeitung von Streuobstprodukten

Der Arbeitskreis trifft sich mehr oder weniger regelmäßig an Mittwochen (von 10 Uhr bis ca. 14 Uhr) und Samstagen (von 9 Uhr bis ca. 13 Uhr) übers Jahr verteilt. Die Termine und Einsatzorte werden vorab im E-Mail-Verteiler kommuniziert. Sie erscheinen auch im Veranstaltungskalender auf dieser Homepage. Zusätzlich finden übers Jahr verteilt einige besondere Aktionen statt, wie zum Beispiel gemeinsame Ausflüge, Fortbildungskurse, Ernte- und Verarbeitungsaktionen und die traditionelle kleine Weihnachtsfeier.

Hier wird hart gearbeitet: Arbeitskreis Streuobst